LAMY - ein " MUST HAVE " in meinem Alltag

Veröffentlicht am von

LAMY - ein " MUST HAVE " in meinem Alltag

LAMY - ein " MUST HAVE " in meinem Alltag

Lamy - seit der Schulzeit, der ständige Begleiter

 

Angefangen mit dem Schreiblernfüller in der 2ten Klasse, den wohl noch jeder kennt.
Aus Holz für Mädchen in rot und für Jungs in blau, hatte wohl fast jedes Kind auf seiner Schulbank.

 

 


 

 

Ich kann mich nicht genau erinnern, wie viele Lamy Füller ich genau bis heute hatte, aber es waren definitiv viele.

Ich habe sie leider heute nicht mehr alle.

 

Lamy

 

Der Lamy Joy, den ich in der tollen Geschenkbox zugesandt bekommen habe, dass weiß ich zu 100 % , den hatte ich definitiv auch in der Schulzeit ( in schwarz/rot ) und dort habe ich schon versucht „so richtig schön“ zu schreiben, weil der Füller es einfach mit sich bringt und zum schönen Schreiben animiert, wie ich finde.

 

Lamy Webseite

 

Heute in der Zeit des Letterings und der kreativen Buchstaben, sind schöne Schreibgeräte etwas besonderes und man gibt sie auch nicht so gerne aus der Hand. Besonders bei Füllern, bin ich da sehr pingelig und würde nie einen Füller weitergeben, aus Angst er würde dann nicht mehr so reibungslos schreiben, wie er es bei mir tat.

Ganz dem Motto „Frauen und Autos verleiht man nicht „

- sehe ich eher mein Spruch in

„ Füller und Schuhe verleiht man nicht“ .

 

Lamy

 

Die Geschenkbox mit dem Lamy Joy besteht aus dem Schönschreibfüller " Lamy Joy ", drei austauschbaren Federspitzen in den Größen (1,1mm , 1,5mm , 1,9mm ), 15 Tintenpatronen von jeweils 5 Stück in den Farben türkis, violett und schwarz (ich liebe ja schwarze Tinte ) und einer Schönschreib-Broschüre.

Ich habe mich an der "old english" Schrift versucht und muss sagen, ich habe sehr lange daran gesessen und finde es gar nicht so einfach.
Falls euch mein Alphabet dennoch gefällt könnt ihr es hier runterladen und vielleicht selbst mal ausprobieren.
Habt ihr auch einen Lamy Joy ?

Lamy red white Joy Sonderedition

Lamy joy sonderedition

lamy


Zeigt doch mal eure Ergebnisse und verlinkt mich und benutzt den Hashtag #notjustapen #lamyjoy #kreativesschreiben, dann findet Lamy auch Eure Ergebnisse.

Dennoch kann man auch ganz normal schreiben und muss sich nicht unbedingt an irgendwelchen Halteregeln halten, die einem die Feder mitbringt. Für das "normale" Schreiben eignet sich die kleinste Spitze am besten und sieht einfach nur elegant aus .

Zusätzlich habe ich noch 3 Crystal ink Tinten ( Azurite, Rhodonite, Benitoite ) und einen Konverter zum Testen bekommen und das habe ich natürlich auch sofort mit dem bla bla blau ausprobiert und ich liebe den Farbverlauf und die Benitoite.

Zu helle Blautöne mag ich nicht so und dieses dunkelblau find ich perfekt .

lamy tinte

lamy tinte

Was ist nun so toll an Lamy ?

Ich weiß es auch nicht, aber ich denke der Hintergrund,
dass es "Made in Germany" ist,
es der erste Füller war, den ich je in der Hand hielt,
ich meine Abiturprüfungen damit geschrieben habe
und er mich mein ganzes Leben begleitet hat, macht es für mich zu etwas besonderem.

 

Bis dann und viele liebe Grüße,

Eure Michelle
(Instagram = @gerokreativ )

 

Kommentare: 0
Mehr über: blog, blogger, fountain, füller, lamy, pen, stift

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren